Schön, dass Sie sich für Coaching interessieren!

Seit zehn Jahren unterstütze und begleite ich Menschen auf ihrem Weg. Und zwar dann wenn die Richtung verloren gegangen ist oder die aktuelle Wegstrecke über die Massen steinig geworden ist.

Im Unterschied zum klassischen Coaching, das einzig und allein die Gegenwart in den Blick nimmt, beziehe ich auch stets das Vergangene mit ein.

Meine methodische Herangehensweise ist eine Kombination aus Kinesiologie und Familien- bzw. Systemstellen nach Bert Hellinger. 

Mit Hilfe der Kinesiologie können Konflikte, Blockaden oder einschränkende Glaubenssätze aufgespürt und auf sanfte Weise abgelöst werden. Beim Familien-und Systemstellen können alte wie aktuelle systemische Verstrickungen, die einen binden, bewusst gemacht und verabschiedet werden, damit das Leben voll und ganz gelebt werden kann.

Die Methodenauswahl richte ich im Dialog mit dem Klienten oder der Klientin aus nach der Art des Anliegens und der Persönlichkeit. Sehr gerne erläutere ich Ihnen meinen methodischen Ansatz persönlich.

Meine Arbeitsschwerpunkte sind: 

  • Familiäre Konflikte (Herkunftsfamilie/Gegenwartsfamilie), Beziehungsprobleme, Trennung, Scheidung, Liebeskummer, Partnersuche
  • Verlust, Trauer, Wut, Probleme mit Grenzen und Selbstwertgefühl, Arbeit mit dem inneren Kind, destruktive Verhaltensmuster
  • Kinesiologische Geburtsvorbereitung
  • Begleitung während einer Kinderwunschtherapie
  • Beziehungssucht bzw. Ko-Abhängigkeit 
  • Abschied vom Kinderwunsch
  • Abnehmen leicht gemacht
  • Nichtraucher werden und bleiben
  • Stress und Erschöpfung
  • berufliche Neuorientierung, Existenzgründung, Berufsfindung, Mobbing-Situation, Prüfungsangst (mündlich/schriftlich), Auftritts-Angst (Reden, Musizieren), Lern-Blockaden, Konzentrationsschwäche
  • Problematischer Umgang mit Finanzen sowie Existenzangst
  • Hochsensibilität
  • Mentales Training für Sportler/innen